Ab sofort MGMT hören

Davon bleibt offensichtlich niemand verschont: MGMTs neues Album „Congratulations“ ist einige Wochen vor dem geplanten Veröffentlichungstermin durchgesickert. Mit zwei mageren Zeilen kommentieren die beiden New Yorker auf ihrer Website das Unglück: „Hey everybody, the album leaked, and we wanted you to be able to hear it from us. We wanted to offer it as a free download but that didn’t make sense to anyone but us“. Free Download gibts nicht, aber der Albumstream läuft auf der offiziellen Webpräsenz schon lange vor dem eigentlichen Ende des Countdowns. Erster Eindruck: Dieses TheDoors-mäßige Rumgedaddele auf ihren Konzerten war kein Ausrutscher, sondern eine bewusste Entscheidung. Bisher kann ich mich mit den neuen Songs noch nicht anfreunden. Den Urban Hippies ist die urbane Komponente abhanden gekommen.

Hot Chip hören

Wozu denn eigentlich noch Rezensionen schreiben? Auf steereo läuft schon jetzt – eine Woche vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin – das Album „One Life Stand“ in voller Länge (für registrierte User, sonst nur 30-sekündige Snippets). Hier spielt die Musik. Also: Anhören und sich eine eigene Meinung bilden, please.