Mein neues Lieblingsgenre: 45house

House ist mir, wenn nicht ein Präfix wie Tech- oder Acid- davor steht, in dem meisten Fällen entschieden zu cheesy. Aber wenn man – wie ein DJ aus Boston das macht – House-Tracks einfach etwas schneller abspielt, dann mag auch ich das. Also: Den Pitch-Regler so lange hoch schieben, bis sich der (virtuelle) Plattenteller mit 45 statt 33 rpm dreht und schon hat man ein neues Genre kreiert: 45house. Lässt sich prima mit Jungle/Drum’n’Bass mixen. Love it:

45house-meets-jungle-meets-??? mix June 2011 by DevNull-DJ