Ab sofort MGMT hören

Davon bleibt offensichtlich niemand verschont: MGMTs neues Album „Congratulations“ ist einige Wochen vor dem geplanten Veröffentlichungstermin durchgesickert. Mit zwei mageren Zeilen kommentieren die beiden New Yorker auf ihrer Website das Unglück: „Hey everybody, the album leaked, and we wanted you to be able to hear it from us. We wanted to offer it as a free download but that didn’t make sense to anyone but us“. Free Download gibts nicht, aber der Albumstream läuft auf der offiziellen Webpräsenz schon lange vor dem eigentlichen Ende des Countdowns. Erster Eindruck: Dieses TheDoors-mäßige Rumgedaddele auf ihren Konzerten war kein Ausrutscher, sondern eine bewusste Entscheidung. Bisher kann ich mich mit den neuen Songs noch nicht anfreunden. Den Urban Hippies ist die urbane Komponente abhanden gekommen.

10 Greatest Bands Ever

Ohne Superlative kommt der NME nicht aus. Schon gar nicht, wenn es um das Erstellen von Listen geht, dem Lieblingssport der Engländer seit es auf dem Rasen nicht mehr so richtig rund läuft. Auf ihrer Website listete die britische Boulevardzeitung Musikzeitschrift Noel Gallaghers Top 10 auf. Und was ein echter Lad ist, der redet gleich Klartext: „This means the Top 10 bands of all time. No solo artists allowed. No female artists allowed. No collectives allowed (Public Enemy etc.).“ Dabei konnte ja nichts Besseres rauskommen als:

1: The Beatles
2: The Rolling Stones
3: The Who
4: Sex Pistols
5: The Kinks
6: The La’s
7: Pink Floyd
8: The Bee Gees
9: The Specials
10: (Peter Green’s) Fleetwood Mac

Nicht ganz so Rock-Kanon-konform sind dagegen die von mehreren Hundert Usern geposteten Listen auf nme.com. Über Noels diskriminierendes Regelwerk setzt man sich zum Glück munter hinweg. Unter anderem tauchen dort auf: Spacemen 3, Bananarama, Broken Social Scene, Daft Punk, aber auch sehr viel Oasis-Coldplay-Stone-Roses-Smiths-Joy-Division-Radiohead-Wir-sind-Briten-und-hören-nur-Musik-von-der-Insel-Kram.

Da stellt sich natürlich die Frage: Wer sind denn meine 10 Greatest Bands Ever?

Nun, das mit der Ewigkeit ist ja so ne Sache… Lieber berufe ich mich auf Wittgenstein und stelle schnell meine augenblickliche, lediglich für einen kaum messbar kurzen Zeitraum gültige Top 10 zusammen. Jetzt, just in diesem Moment bin ich echt Fan von:

1. MGMT

2. Bloc Party

3. Hot Chip

4. Rex The Dog

5. Emilíana Torrini

6. Sonic Youth

7. Lykke Li

8. To My Boy

9. Late Of The Pier

10. The Kills