Best Of 2009 – Der Countdown – 1

The XX – „XX“ (XL-Beggars/Indigo) Meine Lieblinge: The XX, die besten Post-Punk-Hipster-Wanker des Jahres! Minimalismus in seiner attraktivsten Darreichungsform. Wer waren gleich noch mal The Kills? In der Supermodel-freien Zone von The XX verlieren sich anämische Wave-Gitarren in weiten, menschenleeren Klangräumen. Zwar stehen sie im Video ziemlich angestrengt unmotiviert da – wie uncoole Enkel von […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 2

Major Lazer – „Guns Don’t Kill People… Lazers Do“ Aus einer Bierlaune heraus erschufen Diplo und Switch diesen Cyborg mit der Laser-Hand. Dancehall-Madness, top-notch Beats, Handy-Gebimmel und wiehernde Pferde – wissen die beiden DJs/Producer eigentlich, was sie tun? Oh ja! Sie mögen es halt wicked. Nicht ohne Grund schickt seit ein paar Jahren jeder, der […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 3

Scott Matthew – „There Is An Ocean That Divides And With My Longing I Can Charge It With A Voltage That’s So Violent To Cross It Could Mean Death“ (Glitterhouse/Indigo) Nein, das ist nicht der längste Album-Titel aller Zeiten. Aber „There Is An Ocean…“ ist das sympathischste und romantischste Drama-Folk-Album des Jahres. Der bärtige nach […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 4

Harmonic 313 – „When Machines Exceed Human Intelligence“ (WARP/Rough Trade) Als ob es noch eines Beweises bedurft hätte… Die Maschinen werden bald die Herrschaft ergreifen und uns Säugetiere regieren. Damn, das wird toll. Mark Pritchards Maschinen haben den IQ-Test auf jeden Fall schon bestanden und räumen sich mit ihren Apokalypsebässen den Weg frei – ein […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 5

Phoenix– „Wolfgang Amadeus Phoenix“ (V2-Cooperative/Universal) Ein perfektes Pop-Album oder auch „eine schöne französisch-amerikanische moderne Fortschreibung des weißen Beatles-Albums“ – wie Thomas Mars‘ Onkel Hellmuth Karasek im Rolling Stone schreibt –, also: Nicht so unmittelbar rockig wie das Vorgänger-Album, dafür ein schön anmaßender Titel, geschmeidige Hits, die den Eindruck erwecken, die Versailler Wunderkinder hätten sie en […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 6

The Rumble Strips – „Welcome To The Walk Alone“ (Island/Universal) Ich mag Sänger, die so sehr bei der Sache sind, dass ihnen vor Euphorie fast die Stimme weg bricht. David Byrne (Talking Heads) gehört in diese Kategorie. Oder Alec Ounsworth von Clap Your Hands Say Yeah. Auch The Rumble Strips haben mit Charlie Waller so […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 7

Beak> – „Beak>“ (Invada/Cargo) Er war ja nie ganz weg, aber 2009 feierte Krautrock ein kleines Comeback. Gigolo Hell entdeckte (auf „Teufelswerk“, das beinahe in meine Top 10 gerutscht wäre) sein Faible für kosmische Musik. Eine Band, die weiter vorne in meiner Jahresbestenliste auftauchen wird, unterbrach ihr sonst sehr kompaktes poppiges Album mit einem ausufernden […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 8

God Help The Girl – „God Help The Girl“ (Rough Trade-Beggars/Indigo) Stuart Murdoch kennt man von Belle And Sebastian. Für GHTG hat der Schotte ein paar singende Girls (u. a. Catherine Ireton, die auch schon auf einem Belle-And-Sebastian-Cover zu sehen war, Asya von Smoosh) um sich geschart, die seine Songs so lieblich intonieren, dass bald nicht […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 9

Speech Debelle – „Speech Therapy (Big Dada/Rough Trade) Die Mercury-Prize-Gewinnerin, die so entspannt von ihrem nicht immer gemütlichen Leben in South London erzählt und dazu gleich eine ganze Band swingen lässt, dass man sich sofort an The Roots, Arrested Development oder Gang Starr erinnert fühlt. Jazzy HipHop, der auch vielen gefallen wird, die mit dieser […]

Best Of 2009 – Der Countdown – 10

Für Plattenfirmen und Vertriebe ist das Jahr 2009 quasi gelaufen, denn was bis Anfang/Mitte November nicht im Laden steht, hat im Vorweihnachtsgeschäft keine Chance mehr. Mit anderen Worten: Man kann sich guten Gewissens jetzt schon Gedanken über seine Jahresbestenliste machen. Mmmmmh, okay. Dann wollen wir mal. Um die Spannung zu steigern, poste ich meine Top […]